Massage

Wussten Sie, dass wir alle diese Körperteile entleeren können?

Die Arme: ideal nach einer Mastektomie, nach einer Karpaltunneloperation, gegen Wasseransammlung, Ödeme, Kribbeln in den Fingern, rissige Fingerspitzen, Epikondylitis, rheumatische Erkrankungen.

Die Beine: ideal gegen Wassereinlagerungen, Cellulite, Ödeme, nach oder während der Schwangerschaft, Krämpfe oder Kribbeln in den Beinen, nach einem Unfall.

Das Gesicht: bietet tiefe Entspannung, ideal zur Entgiftung der Haut, verjüngt die Haut, gegen Rosacea, gräulichen Teint, Akne, Taschen unter den Augen. Stärkt die Immunzellen.

Der Brustkorb: ideal nach der Operation: nach der Mastektomie, bei Brustspannungen in der Vormenstruation, in der Schwangerschaft, zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen oder Brustwarzenrissen (durch Stillen), zur Behandlung von Narben nach plastischen Operationen.

Der Rücken: ideal gegen Schmerzen im Zusammenhang mit Muskelkontraktionen, Muskelverspannungen, Schmerzen im Zusammenhang mit Arthrose, für diese Tugenden der tiefen Entspannung, Entspannung eines schmerzhaften Rückens, der unter Somatisierung leidet, aufgrund von”I FULL BACK”’.

Der Bauch: ideal gegen Blähungen, Verstopfung, Reizdarm. Es beruhigt den Magen. Zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen, nach plastischen Operationen.